Mitglieder

PRäsident
Marcelo Palacios (Spanien)
(Spanisch)
vizeprÄsident
Paula Martinho da Silva (Portugal)
(Spanisch)
SCHriftführer
Luis Martínez Roldán (Spanien)
(Spanisch)
Vokale
Laurence Azoux Bacrie (Frankreich)
(Spanisch)
Erwin Bernat (Österreich) Österreich
(Spanisch)
Victoria Camps (Spanien)
(Spanisch)
Erwin Deutsch (Alemagne)
(Spanisch)
Santiago Dexeus (Spanien)
(Spanisch)
Rev. Maurice Dooley (Irland, Heilige Stuhl)
(Spanisch)
Fátima Z. El Kebir (Argelien)
(Spanisch)
Jesús A. Fernández Suárez (Spanien)
(Spanisch)
Volnei Garrafa (Brasil)
(Spanisch)
Santiago Grisolía (Spanien)
(Spanisch)
Georges Kutukdjian (Libanon)
(Spanisch)
Juan Ramón Lacadena Calero (Spanien)
(Spanisch)
Jean Michaud (Frankreich)
(Spanisch)
Jacinthe Nkongolo (R.D. Congo)
(Spanisch)
Alain Pompidou (Frankreich)
(Spanisch)
Svitlana Pustovit (Ucrania)
(Spanisch)
Carlos Mª Romeo Casabona (Spanien)
(Spanisch)
Margarita Salas (Spanien)
(Spanisch)
Amos Shapira (Israël)
(Spanisch)
Francoise Shenfield (Grossbritannien) 
(Spanisch)
Michèle Stanton-Jean (Canadá)
(Spanisch)
Agni Vlavianos-Arvanitis (Grèce)
(Spanisch)
Erin Williams (EE.UU.)
(Spanisch)

Anmerkung: Seit seiner Gründung 1997 waren auch folgende Personen Mitglieder des Wissenschaftlichen Komitees: Guido Gerin (Italien +), Ferenc Oberfrank (Ungarn), Encarna Roca (Spanien), José Elizalde-Pérez (EU), Luis Martinez Roldán (Spanien), Miguel A. Comendador (Spanien), Carlos de Sola (Europarat) und Ian Kennedy (Grossbritannien)